Konzept

FERIENCAMPS 

In den Fußball-Ferien-Camps findet täglich 2-3 mal Fußball-Training mit lizensierten Fußball-Trainern in unseren Standorten der Kooperationspartnern statt. Hierbei wird auf eine altersgerechte Schulung und Weiterbildung durch Auswahl- und DFB-Stützpunkttrainer, sowie eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung bei Sport, Spiel und Freizeit größten Wert gelegt.

Die Kinder erwartet ein 5-Tages-Camp mit 35 Stunden bezogen auf den Fußball. Jeden Tag gibt es etwa 5 Stunden Training durch professionelle Trainer. Die Trainingsinhalte sowie die Übungen sind vorgegeben durch die Nachwuchsakademie des DFB (Deutscher Fußball-Bund) . Es gibt mehrere Trainingseinheiten im Stationstraining, die alle nach neuesten sportwissenschaftlichen Gesichtspunkten durchgeführt werden. Bei jeder Übung ist der  Ball im Mittelpunkt. Die Gruppen werden in alters und leistungsgerechten Gruppen aufgeteilt.

Die Fußballcamps sollen eine Ergänzung zur Vereinsarbeit sein und hier Highlights setzen. Die qualifizierten Trainer vermitteln den teilnehmenden Kindern im Altersspektrum von 5 bis 14 Jahren viel Spaß und große Freude am Fußball. Die Fußballcamps sollen keinen konkurrierenden, sondern ergänzenden Charakter zum Vereinstraining haben. Dementsprechend müssen die Teilnehmer ausdrücklich nicht einem Fußballverein angehören oder über spezielle Vorkenntnisse verfügen. Um eine gezielte Förderung und auch Ansprache der Teilnehmer zu ermöglichen, wird jedes Kind seinem Alter entsprechend in eine Gruppe eingeteilt. Eine Gruppe besteht hier aus 12-14 Kindern.

Die zahlreichen Camps finden jeweils während der Ferienzeiten in verschiedenen Bundesländern statt. In allen Trainingsplätzen unserer   kooperationspartner sind die Abläufe der Camps nahezu identisch, und nach demselben Muster aufgebaut und finden täglich von 9.30 Uhr bis 16 Uhr statt.

Gestartet wird täglich mit den Trainingseinheiten um 9.30 Uhr mit einer gemeinsamen Begrüßung, so dass im Anschluss an diese an verschiedenen Stationen zu den einzelnen Schwerpunkten Koordination, Ballannahme und Ballmitnahme, Passspiel, Schusstechnik, Torabschluss, Spiel, Zweikampfverhalten und Mini-Fußball in der Trainingsgruppe trainiert wird.

POWERCAMPS

Spezielle Themencamps runden das Angebot der Fußballschule ab. So richten sich die Powercamps an Teilnehmer im Alter von 14 bis 18 Jahren und stellen hier den Leistungsgedanken mehr in den Vordergrund. Eine gezielte Förderung und Analyse des individuellen Spielverhaltens und das darauf angepasste Trainingskonzept und teambildende Maßnahmen gehören zu den Einheiten.

SCOUTING 

Zweimal im Jahr wird für die “ Elite“ – Kinder Sichtungstage in Istanbul (Florya) , und Bursa stattfinden, in dem die Kinder vorspielen können. Für dieses weitere Camp fallen keine weiteren Kosten an….sie werden von der Akademie übernommen!!!

Die Daten und auffälligkeitskomponenten der Kinder werden in unsere Datenbank aufgenommen, um eine effiziente Förderung der Nachwuchsarbeit und Scouting von Galatasaray Istanbul zu vereinfachen.

FUSSBALLSCHULE 

Unsere Fussballschule ist eine stationäre Ausbildung für die Kinder, die in ausgewählten Orten stattfinden soll. Es wird gezielt in kleinen Gruppen gearbeitet, um effektive Ergebnisse zu erzielen. Hier kann man zwischen ein oder zweimal Wöchentliches Training buchen…..

* Bitte beachten Sie, dass es sich bei unseren Fußballcamps um Tages-Camps ohne Übernachtung handelt.